Austrieb


Als Aus­trieb wird das Auf­bre­chen der Knos­pen (Augen) bezeich­net, die beim Reb­schnitt ste­hen­ge­blie­ben sind. Die Knospen öffnen sich und las­sen klei­ne Blätter aus­tre­ten, die schnell wach­sen und sich ent­fal­ten.